Linux-Kongreß97

Würzburg Online

Aufbau und Betrieb eines regionalen Informationsnetzes unter Linux

Werner Gold

Am Beispiel der Würzburger Kommunikationsinfrastruktur wird gezeigt, wie ein umfangreiches Informationsnetz mit Hilfe von Linux aufgebaut werden kann. Einwahlrechner (32x analog, 14x digital), Webserver und Newsserver (8500 Gruppen) basieren auf Linux. Zur Einbindung der Region wurden mehrere Proxy-Server über ISDN-Standleitungen angebunden. Im Vortrag wird gezeigt, welche Hardwareanforderungen ein so umfangreiches System stellt. Ferner wird gezeigt, welche Erfahrungen hinsichtlich Stabilität, Wirtschaftlichkeit und Performance gewonnen werden konnten.