Linux-Kongreß97

Software-Entwicklung mit Linux

Matthias Kalle Dalheimer
O'Reilly Verlag, Köln/Hamburg

Linux ist eine hervorragende und preisgünstige Entwicklungsplattform für Software-Projekte aller Art. Aber viele wissen gar nicht, auf welche Schätze sie zurückgreifen können. Daß die Kernel-Entwicklung in C stattfindet und der C-Compiler gcc heißt, weiß wohl jeder Linux-Benutzer, auch der (fast) absolute Neuling. Auch perl und den gdb kennen wohl die meisten. Da geht es dann aber auch schon los:

Wie man bereits an diesen kleinen Beispielen sieht, ist die Programmierwelt unter Linux äußerst vielfältig und geht weit über Kernel-Hacken in C (so wichtig, wie das auch für die Entwicklung von Linux ist!) hinaus. Einige der Themen, die ich in meinem Vortrag ansprechen werde: Diese lange Themenliste weist natürlich schon darauf hin, daß die einzelnen Themen nur angerissen werden können. Dieser Vortrag soll eine "guided tour" sein durch das, was vorhanden ist und nur ausgenutzt werden muß, und Appetit machen auf eigene Expeditionen in das wunderbare Reich der Software-Entwicklung unter Linux.